Hell, luftig, weit und ruhig

Reithalle: 20 x 60m

 Dressurplatz: 30 x 70 m

Springplatz: 40 x 80 m

Galoppbahn: 850m

 Führ- und Longierhalle: 22 m

Die gesamte Reitanlage, mit ihren bis ins Detail geplanten Einrichtungen, entspricht den modernsten Anforderungen auf diesem Gebiet. Beim Bau der Gestütsanlage vereinten sich traditionelle Bauweisen mit neuesten Erkenntnissen zur Pferdehaltung, Ausbildung und Zucht.

Ziel ist ein harmonisches Umfeld zu schaffen, in dem optimale Haltungs- und Ausbildungsbedingungen zum Wohl der Pferde im Vordergrund stehen.

Die 20 x 60 Meter große, offene Reithalle kann bei Bedarf automatisch geschlossen werden und steht somit ganzjährig für die Ausbildung der Pferde zur Verfügung. Optimale Bodenverhältnisse durch modernste Bewässerungstechnik ermöglichen eine gelenkschonende und trittsichere Ausbildung.

Neueste Übertragungstechnik in der Reithalle ermöglicht die digitale Aufzeichnung der Arbeit zur Weiterleitung an jeden PC. Eine HiFi Anlage rundet das technische Equipment der Reithalle ab.

Die Anlage verfügt zudem über zwei große, ganzjährig nutzbare Außenplätze, die mit Ebbe-Flut-System ausgestattet sind.

Zusätzlich können eine überdachte Longierhalle mit integrierter Führanlage und eine 850 Meter lange Ovalbahn zum Ausdauertraining genutzt werden.

Beide Einrichtungen haben ebenfalls ein Ebbe-Flut-System.

36 Kilometer Reit- und Fahrwege für die Ausbildung in natürlichem Gelände, sowie Natursprünge komplettieren die vielseitigen Trainingsmöglichkeiten für Reiter und Pferde. Gesundheitsfördernd und speziell zur Stärkung des Sehnenapparates als auch zur Rekonvaleszenz steht ein Aquatrainer zur täglichen Nutzung bereit. Als besonderes Highlight für die Jüngsten Bewohner der Reitanlage, wurde ein Fohlenspielepark in die Anlage integriert. Zur Gewöhnung an Wasser und zur Erfrischung nach getaner Arbeit, kann eine als Biotop angelegte Wasserfuhrt genutzt werden.

Die gesamten Stallungen von
ES FANGAR sind großzügig, hell und zum Wohle der Pferde gebaut. Die Boxen sind bis zu 20 qm groß und haben vorgelagerte Paddocks. Lichtdurchflutete, breite Stallgassen runden das Bild ab. Der eigens konzipierte Hengststall, freundlich angelegte Stutenstallungen mit großen Abfohlboxen und die angrenzende Besamungsstation mit Pharmazie gehören zum Kern der Gestütsanlage. An jedem Stalltrakt ist eine Sattelkammer angegliedert. Die Futterkammer sowie die Futtervorbereitung sind mit Klimaanlage und  neuesten Getreidequetschen in abgeschlossenen Räumen untergebracht. Im Hauptteil der Anlage befinden sich eine Schmiede sowie Solarium, Putz- und Duschplätze. Für Besprechungen und Empfang von Gästen steht ein im maurischen Stil renovierter Raum mit überdachtem Außenbereich zur Verfügung.

Die Weidefläche auf ES FANGAR
beträgt 450 Hektar. Alle Weiden sind mit Naturholz eingezäunt, verfügen über Unterstände, sowie Sandplätze und Selbsttränken.

Eine Kutschenremise, Lagerhallen für Heu und Stroh, sowie ein speziell eingerichteter Klimaraum zur Anzucht von Frischgras runden die Gesamtausstattung der Gestütsanlage ab.