Hauptanliegen auf ES FANGAR ist die biologische und nachhaltige Bewirtschaftung der gesamten Finca.

Aus der gesunden Bewirtschaftung Produkte höchster Güte und Qualität zu produzieren, ist ein weiteres Grundanliegen. Mittlerweile lassen sich einstige Visionen bereits in Form von internationalen Auszeichnungen und Expertenbewertungen für Produkte von ES FANGAR realistisch messen.

 

 

 

 

Die Wertschätzung für jedes einzelne Tier auf ES FANGAR ist oberstes Gebot.  Wildtiere auf ES FANGAR leben unter besonderem Schutz auf der gesamten Finca. Sie haben eigens errichtete Wildtiertränken, die auf der gesamten Finca verteilt sind. Ein 400 Hektar großes Gebiet ist schließlich ganz dem Naturschutz gewidmet. Ein Refugium für seltene Tier- und Pflanzenarten, um sich zu regenerieren und zu vermehren. Der Baumbestand auf ES FANGAR ist in besonderem Maße geschützt und wird sorgfältig gepflegt.

 

 

 

ES FANGAR hat im Jahr 2013 zwei neue Umweltprojekte ins Leben gerufen. Terra Preta und die Bienenvölker auf ES FANGAR.

Als Gesamtkonzept steht
ES FANGAR für  „Tradition mit Vision“.